Diese Webseite analysiert das Nutzungsverhalten der Besucher, u.a. mithilfe von Cookies, zu Zwecken der Reichweitenmessung, der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Unsere Partner ür soziale Netzwerke, Werbung und Analysen führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren bei ihnen vorhandenen Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten und unter "Cookie-Einstellungen" diese jederzeit ändern. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
X


So kommt ihr zum Festival
Anfahrt, Parken und übernachten.

Hin und Weg

Wir freuen uns auf Euch. Hier folgen gesammelte Infos wie Ihr auf das Ban! findet, wo es Parkplätze gibt und wenn Ihr übernachten wollt.

Das Festivalgelände ist schön. Aber es hat zwei Nachteile. Erstens gibt es keine direkten Parkplätze. Es sind aber Plätze in der Stadt ausgewiesen und beschildert. Bitte diese nutzen.

Für Menschen mit Behinderung gibt es zwei Sonderparkplätze über die Rettungsweg-Zufahrt zum Bootshaus.

Download Parkplatzplan: Parkplatzplan

Zweitens ihr müsst vielleicht fünf, wenn ihr mit dem Zug kommt, 10 Minuten laufen. Nehmt die beschilderten Wege. Nehmt bitte auf KEINEN Fall den Weg über die Bundesstraße. Das ist saugefährlich. Da stehen auch überall Bauzäune, die NICHT überklettert werden dürfen.

Mit Bus zum Ban!
Der Bus hält direkt am Festivalgelände. Die Haltestelle Rheinufer wird Freitags von den Linien 171 angefahren. Hier die Fahrpläne.

Mit Bahn zum Ban!
Der Bahnhof ist ca. 10 Minuten Fußweg entfernt (s. Parkplatzplan). Ein schöner Spaziergang durch das schöne Geisenheim.

Gutes Hinkommen. Vergesst nicht:
Don´t drink and drive. Wir möchten, dass Ihr alle wieder gesund nach Hause kommt.

 

Medienpartner 2020

NEWS

14.05.2020

Ein Festival online ist „Besser als nix!“

Viral gegen den Virus – das Ban!2020 findet am 15. und 16.5. im Netz statt.   Besser als nix! präsentiert am Wochenende Live-Musik, DJs und Aktionen im Netz. Alles ist möglich, vieles spontan – ganz im Zeichen des beliebten Festivals für junge Popkultur. Nomen ...

Facebook

Youtube



13. Februar 2020 – Mitgliederversammlung
 
6. Juni 2020 Helferfest Ban!10